Regeln zum Umgang mit ADS-Kindern

1. Auf das Positive achten Horchen Sie in sich hinein und schreiben Sie auf, was Sie an Ihrem Kind mögen. Führen Sie Tagebuch über Dinge, die Sie überrascht und erfreut haben. Wie habe ich darauf reagiert? Habe ich mein Kind gelobt? 2. Dem Kind deutlich machen,...

Was ist ADS-Elterntraining?

Definition In einem ADS-Elterntraining erfahren Eltern mehr über das Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom mit und ohne Hyperaktivität und die damit verbundenen Besonderheiten. So können sie das oft schwierige Verhalten ihrer Kinder aus einem anderen Blickwinkel zu sehen....

Was hat ADS/ADHS mit Sprache zu tun?

Hauptmerkmal des Aufmerksamkeits-Defizit-Syndroms (ADS/ADHS) ist eine durch Reizoffenheit, Ablenkbarkeit und Vergesslichkeit geprägte Informationsaufnahme und -verarbeitung. Betroffene Kinder sind in hohem Maße auf Mitmenschen angewiesen, die diese Besonderheiten...

Was heißt schon Konsequenz?

Interview mit Christine Falk-Frühbrodt, M.A. erschienen in „Baby und Familie“, Ausgabe März 2006 Was bedeutet Konsequenz? Wer ordentlich schimpft und straft, so ein verbreiteter Irrglaube, ist besonders konsequent. In Wahrheit gehört zur Erziehung immer...